20. Oktober 2021

2. Versuch Fototour

 Beim letzten Versuch die Herbstfärbung zu fotografieren, war das Ergebnis eine Pfanne Pilze. In den wenigen Sonnenstunden also einen neuen Versuch unternommen. Im Wald aufgepasst, dass Mann nicht verschwunden ist. Ja und dann war das Licht nicht so richtig, oder der Baum nicht schön genug, oder das Laub nicht bunt genug....mit einigen Fotos war ich halbwegs zufrieden....es gab auch zum Abendessen keine Pilze....Fliegenpilz jedoch nicht gesichtet....zuerst noch einen Blick auf die Mulde geworfen, Wasser hat sie genügend..










 mein Beitrag für    Der Naturdonnerstag              thankful-thursday

28 Kommentare:

  1. ...I don't know enough about mushrooms to gather them to eat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pilze suchen haben wir als Kinder gelernt.
      Und die Pilze, die wir damals gegessen haben, die suche ich auch heute.
      LG. Karin M.

      Löschen
    2. Aber hoffentlich nicht die damaligen Marktpilze Grünling, Krempling usw., die inzwischen als schädlich und mehr gelten. Die Wissenschaft bekommt halt immer mehr raus und es ändert sich ja auch vieles da.

      Löschen
  2. Liebe Karin,
    Hab versucht zu kommentieren.
    Plötzlich wills nicht klappen.

    Schöne herrliche Farben der Fotos.
    Pilze fotografiere ich gerne, aber sammeln nicht.
    Ich kenne mich nicht aus.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder sin d wieder klasse und wahre Farbräusche 😊, da scrollen ich gleich _nochmals_ hoch. Herrlich. Danke für's mitnehmen.
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kremplinge und co haben wir auch früher nicht gegessen...
      hab auch schon lange keine Kremplinge gesehen...
      LG. Karin M.

      Löschen
    2. 😍👍
      Darf ich fragen und wissen, welche es waren?
      Boletus habe ich erkannt in der Pfanne. Die anderen waren auch Röhrlinge? Oder hattet Ihr auch Blätterpilze? Bin halt neugierig weil mein Thema 😬. Sorry 😔🙂

      Löschen
    3. Steinpilze, Butterpilze und Maronen....mehr Sorten hatten wir in der kurzen Zeit nicht gesehen....bei diesen kleinen Pilzen kenne ich mich nicht aus, darum nehmen wir sie auch nicht mit

      Löschen
    4. Danke, liebe Karin, hat mich interessiert weil hier bei uns ist wie gesagt nix, leider.
      Ja, da hattet ihr da die leckersten zusammen. Yammi.

      Löschen
  4. Wunderschöne Fotos! Kann gar nicht genug von diesem bunten Herbst sehen :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. das sind doch sehr schöne Bilder geworden..
    und Pilze sind auch lecker ;)
    auch wenn es diesmal keine gab

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Aber "hallo!" - das sind doch herrliche Fotos! Wunderbar hast du den Herbst eingefangen, liebe Karin. Damit kannst du sehr zufrieden sein, finde ich. Ich danke dir fürs Mitnehmen auf deinen schönen Spaziergang.
    Herzliche Grüße – Elke (DND)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne herbstliche Impressionen, liebe Karin. Das bunte Laub schaut so herrlich aus, so lässt man sich den Herbst gefallen und kann ihn dann auch genießen.
    Bei uns ist es heute fürchterlich stürmisch, es kommt ein Wetterumschwung, gestern war Vollmond.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin.

    Schöne Herbstfotos hast du gemacht.

    Grüße von Patricia.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,

    sind doch schöne Herbstbilder :-D Mann nicht verloren gegangen?


    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Karin,
    wunderschöne Herbstbilder hast du eingefangen. Auch die Pilzfotos beim "ersten Versuch" finde ich ganz toll. Allerdings vermisse ich die richtige Herbstfärbung bei uns auch noch etwas. Ich suche auch sehr gern Pilze, obwohl ich überhaupt keine esse. Aber ich freue mich dann, wenn mein Mann sich eine schöne Pilzmahlzeit zubereiten kann.
    Viele liebe Grüße von Doris

    AntwortenLöschen
  11. Love those splotches of red! I have a terrible time catching good photos.

    AntwortenLöschen
  12. Da ist dir der Herbst als Maler begegnet und zeigt sich von der schönsten Seite. Die Natur kannst einfach am besten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Dieses herrliche Farbenspiel, liebe Karin. So viele bunte Blätter - da zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Bei uns weht gerade das Sturmtief die bunten Blätter davon auch drei Bäume im Waldgarten fehlen nun. Hörst Du die Kettensäge? Liebe Grüße und lass Dich nicht fortwehen, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Karin,
    ja das kenne ich auch: Herbstlaub, bunte Bäume, komisches Licht... aber deine Fotos sind toll geworden, sehr schön gefärbtes Laub! Hoffentlich weht der Sturm nicht schon alles von den Ästen.
    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,

    Deine Bilder sind echt ein Traum. Da hat ja wenigsten diese Tour geklappt und Du bist auf Deine Kosten gekommen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. The red vine sure is showy! Beautiful Fall colors!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Karin,
    wie schön du die Lichtspiele im Laub eingefangen hast, mir gefallen solche Fotos aussergewöhnlich gut. Ich versuche mich auch immer darin, möglichst viel Lebendigkeit reinzuzaubern.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin,

    ich kenne diese Sorgen ... Licht nicht stark genug, Baum nicht schön genug, Laub nicht bunt genug usw. aber unsere Natur ist immer perfekt, und wenn sie es wirklich mal nicht sein sollte, dann ist der Fotograf herausgefordert, sie perfekt erscheinen zu lassen :))

    Das Bild mit dem roten Weinlaub (?) ist mein heutiger Favorit, das leuchtet und glänzt wunderschön in der Sonne.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  19. Herbst... Noch ein paar tagen und die Herbst Farben werden immer weniger. Ich glaube ich muss nach draussen ;-)
    Tolle Beitrag
    LG czoczo

    AntwortenLöschen
  20. Ihre Fotos sind wunderschön und vermitteln einen guten Eindruck von der Natur und dem Herbst in Ihrer Nähe.

    Ha, wir sind mit unseren Herbstfotos nicht so leicht zufrieden, das erkenne ich. Ich denke, das liegt daran, dass die Farben im wirklichen Leben so lebendig sind. Es bewegt sich, das Licht spielt mit den Farben. Ich habe schon viele Fotos gelöscht.

    Liebe Grüße aus den Niederlanden.

    AntwortenLöschen
  21. Beautiful photos. My son knows some mushrooms to forage, but I am not that secure in my knowledge of them. Thanks for linking up.

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.